Warnemünde – Rostocks schönes Ostseebad

19. Juli 2016 at 18:12

Ein Wochenende im schönen Warnemünde:

Der Monat Mai führt uns zum zweiten Mal an die Ostsee – nach unserem Stralsund-Besuch, dieses Mal in das Ostseebad Warnemünde.

Freunde haben uns gefragt, ob wir mit Ihnen dort ein Wochenende verbringen möchten. Da mußten wir nicht lange überlegen und haben „ja“ gesagt.

Nach unserem Rügen-Aufenthalt vor ein paar Jahren, haben wir jetzt endlich neue wundervolle Orte an der Ostsee kennengelernt. Ich bin so begeistert und möchte baldmöglichst noch mehr davon sehen.

Um die gemeinsame Unterkunft mußte ich mich dieses Mal nicht kümmern. Wir wohnten in der privaten Ferienunterkunft „Meeresart“ ( Poststraße 16 ). Unser Apartment hieß „Lotsenkoje“.

Wir hatten das Wohnzimmer mit Schlafcouch und das andere Paar das Schlafzimmer. Von der Küche aus ging es auf einen schönen, großen Balkon, auf dem wir ganz wunderbar zu viert frühstücken konnten. Die entsprechenden Zutaten hatten wir von Zuhause mitgebracht.

Auch die Lage ließ nichts zu wünschen übrig. Nur wenige Schritte zum Alten Strom. Die Seepromenade und der Strand sind ebenfalls zu Fuß schnell zu erreichen. Einfach wunderbar für schöne Spaziergänge. Ich war morgens wieder als Erste wach und unterwegs. Auf dem Rückweg habe ich dann frische Brötchen vom Bäcker mitgebracht.

Meeresart

Meeresart

Schöne Unterkünfte findest du auch bei warnemuende-ferienwohnungen.de. Weitere Ferienwohnungen am Alten Strom gibt es unter ferienwohnung-in-warnemuende.de.

 

Wissenswertes über Warnemünde:

Um 1195 wurde Warnemünde erstmals urkundlich erwähnt.

1323 war Rostock so reich, dass es dem Landesherrn das Fischerdorf Warnemünde  abkaufen konnte. Der Ort ist heute nahtlos mit der Hansestadt verbunden.

Im Sommer kommt täglich ein Besucherstrom in das Ostseebad Warnemünde mit seinem über 1000 Meter breiten Strand.  Keinen anderen deutschen Hafen, laufen mehr Kreuzfahrtschiffe an.

Die ersten Badegäste kamen bereits 1817 nach Warnemünde und der erste Strandkorb wurde 1883 dort hergestellt.

Strand

Strandkörbe

Strand

Strand

Strand

Strand

 

Der Neue Strom wurde 1903 eröffnet und bietet eine kombinierte Eisenbahn-Fährverbindung nach Skandinavien. Die heutige Rostocker Hafeneinfahrt mit dem Warnemünder Cruise Terminal empfängt Kreuzfahrtgäste aus aller Welt. Eine Fähre bringt auch die Gäste nach Hohe Düne.

Bahnhof

Bahnhof

Bahnhof

 

541 Meter weit reicht Warnemündes Westmole ins Meer. Ich habe meinen morgendlichen Spaziergang bis zum Ende der Mole sehr genossen. Ein schöner Ausblick und eine tolle Perspektive für schöne Fotos!

Westmole

Westmole

Westmole

Grosse Stehende

Grosse Stehende

Westmole

Westmole

Schwan und Möve

Westmole

Westmole

Leuchtturm

Westmole

Leuchtturm

Westmole

Westmole

Westmole

Westmole

 

Der Leuchtturm wurde 1897 / 98 erbaut und gewährt bei klarem Wetter einen Blick bis nach Dänemark. Das Wahrzeichen aus glasierten Ziegelsteinen ist 37 m hoch und nach 135 Stufen erreicht man die Aussichtsplattform.

Diesen tollen Ausblick konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen.

Leuchtturm

Leuchtturm

Am Leuchtturm

Am Leuchtturm

Ausblick Leuchtturm

Ausblick Leuchtturm

Ausblick Leuchtturm

Ausblick Leuchtturm

Ausblick Leuchtturm

Ausblick Leuchtturm

Ausblick Leuchtturm

Ausblick Leuchtturm

Ausblick Leuchtturm

Ausblick Leuchtturm

Bullauge

Ausblick

Leuchtturm Treppe

Leuchtturm Treppe

Im Leuchtturm

Im Leuchtturm

Ausblick

Leuchtturm

Leuchtturm

 

Daneben befindet sich der geschwungene Teepott von 1968. Er beherbergt Restaurants, Cafés und Shops.

Teepott

Teepott

Teepott

Teepott

Teepott

Teepott

Teepott

Am Teepott

 

Das alte Kurhaus von 1914 – 28 ist heute Gaststätte und Veranstaltungsort. Es wurde im Stil der Bauhausarchitektur gebaut.

Im Kurhausgarten mit Konzertmuschel und Pavillon finden von Mai bis September verschiedene Veranstaltungen statt.

Kurhaus

Blick vom Kurhaus

Kurhaus

Blick Terrasse

Hotel Neptun

Blick Terrasse

Drachen

Blick Terrasse

Kurhaus

Kurhausgarten

 

Die typische und charmante Bebauung des alten Fischerortes Warnemünde prägt die tolle Atmosphäre – besonders am Alten Strom. Es handelt sich dabei um hübsche, kleine Giebelhäuser mit breiten Veranden, Fischerkaten, Galerien und urigen Restaurants.

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Willkommen

Seekiste zur Krim

Seekiste zur Krim

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Schöne Häuser

Seekiste zur Krim

Schönes Haus

B. und B. Kontor

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Seekiste zur Krim

Einige der schönen Häuser dienen auch als Ferienwohnungen. Dort würde ich auch gerne einmal wohnen.

 

Das Heimatmuseum in der Alexandrinenstraße 31, im ehemaligen Fischerhaus aus dem 18. Jahrhundert, zeigt das Leben der Warnemünder Seeleute.

Heimatmuseum

Heimatmuseum

Heimatmuseum

 

Die Warnemünder Kirche im Zentrum wurde zwischen 1866 und 1871 im neugotischen Stil erbaut.  Innen können ein gotischer Schnitzaltar von 1475, eine Christophorusfigur, eine Renaissance-Kanzel und zwei Votivschiffe bewundert werden.

Kirche

Kirche

Kirche

 

Das Vogtei ist das wervollste und älteste Gebäude in Warnemünde. Es war einst der Sitz des dänischen Königs ( 1250 ) und des städtischen Vogtes ( 1605 ).

Heute beherbergt es die Tourismuszentrale und die Touristen-Information.

Wappen

 

Stockanker

Stockanker

 

Das Munch Haus „Am Strom 53“ beherbergte 1907 / 08 den norwegischen Maler Edvard Munch und zeigt heute wechselnde Ausstellungen moderner Kunst.

 

Der Brunnen zum traditionellen Warnemünder Umgang vom Bildhauer Wolfgang Friedrich ( Plattdeutsch: „Warnminner Ümgang“ ), ist ein Wasserspiel mit 19 Bronzefiguren.

Warnemünder Umgang

Warnemünder Umgang

Warnemünder Umgang

 

Die schöne Flaniermeile „Alter Strom“ ( Plattdeutsch: „Vörreeg“ = vordere Reihe ) lädt mit ihren Kapitäns- und Fischerhäusern, Cafés, Kneipen und Geschäften zum spazieren und verweilen ein. Sie ist auch der Ausgangspunkt für Hafenrundfahrten.

Die MS BALTiCA bietet Ausflugsfahrten nach Kühlungsborn und Graal-Müritz an.

Hafenrundfahrt

Fischerklause

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Hafenrundfahrt

Backfisch-Tilo

Eiscafe Venezia

Am Strom

Käpp’n Brass

Heide-Rundfahrt

Hafenrundfahrt

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Scandlines

Hr. Ober

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Kunstautomat

Port Royal

Anker

Tretboot

Bootsverleih

Am Strom

Hotel Belvedere

Schlösser

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Wasservögel

Lehrpfad

Am Strom

Min Herzing

Cafe am Strom

Am Strom

Am Strom

Schöne Häuser

Schöne Häuser

Am Strom

Am Strom

Schönes Haus

Schönes Haus

Schöne Häuser

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Am Strom

Insel der Frauen

Insel der Frauen

Schönes Haus

Wasserpumpe

Schöne Häuser

Schöne Häuser

Am Strom

Gosch

Sternzeichen

Cuba

Cuba

Am Strom

Maritimes

Maritimes

Haus Möwe

Stahlhaus

Schöne Häuser

Schöne Häuser

Am Strom

Glasdeko

Anker

Am Strom

 

Die Seepromenade wurde vor gut 100 Jahren erbaut. Hier findet man zahlreiche Hotels und Pensionen im Stil der Bäderarchitektur.

Seepromenade

Seepromenade

Samba

Skulptur

Fahnen

Seepromenade

Seepromenade

Villa Hübner

Warnemünde

Blumen

Seepromenade

Seepromenade

Seepromenade

Seepromenade

Seepromenade

Seepromenade

Planetenweg

Sonne

Holzbottich

Maritim

Maritim

Seepromenade

Seepromenade

Adenauer&Co

Planetenweg

Wassertiere

Seepromenade

Broiler

Vögelskulptur

Vögelskulptur

 

An der Mittelmole mit ihrem Fischmarkt und den zahlreichen Restaurants kann man wunderbar schlemmen. Hier bekommt man täglich fangfrischen Ostseefisch und Räucherfisch.

Fischmarkt

Fischmarkt

 

Essen und Trinken in Warnemünde:

Nach unserer Ankunft in Warnemünde, haben wir uns erst einmal Kaffee und Kuchen im Kurhaus gegönnt. Auf der schönen Terrasse konnten wir ganz wunderbar in der Sonne sitzen und die tolle Aussicht genießen.

Kurhaus

 

Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es leckere Fischbrötchen am Fischmarkt und Am Strom.

Backfisch-Tilo

Backfisch-Udo

Backfisch-Udo

Futter Kutter

 

Den ersten Abend sind wir auf Wunsch unserer Freunde zum Stadthafen Rostock gefahren. Hier haben wir im Borwin Hafenrestaurant köstliche Dorade und Zander gegessen.

Stadthafen Rostock

Borwin

Borwin

Dorade

Stadthafen Rostock

Stadthafen Rostock

Im Borwin

Stadthafen Rostock

Borwin

Sonnenuntergang

Borwin

ARTunique

 

Am zweiten Abend haben wir den Tipp eines Einheimischen beherzigt, mit dem wir spontan bei einem Getränk bei Gosch ins Gespräch gekommen sind. Diese Wahl haben wir auch nicht bereut.

Im Hummerkorb gibt es vorallem köstliche Meeresfrüchte. Wir haben uns  für die Etagere mit einem Kilo Gambas, Knoblauchbrot und Salat für je 2 Personen entschieden und waren alle total begeistert. Wirklich sehr empfehlenswert!

Gosch

Hummerkorb

Im Hummerkorb

 

Nach unserem Aufstieg auf die Plattform des Leuchtturms und Genießen des tollen Panoramablicks, haben wir ein leckeres Rostocker Pils vor dem Teepott im Strandkorb getrunken.

Rostocker

 

Schön am Strand entspannen konnten wir auch in Schusters Strandbar.

Strandbar

Strandbar

Strandbar

Strandbar

Schusters

Schusters

 

Die Abende haben wir auf der schönen Dachterasse von Herberts Stromdampferlounge an der Mittelmole, mit einem super Ausblick und leckeren Cocktails und Longdrinks ausklingen lassen.

Stromdampfer

Dachterrasse

Aussicht

 

Ein sehr schönes Ambiente bietet auch das Restaurant „Zum Stromer“ Am Strom 32. Das würde ich auch gerne mal ausprobieren – vielleicht beim nächsten Mal.

 

Veranstaltungen in Warnemünde:

Das Beach Polo World Masters Warnemünde findet Anfang Juni statt. Sechs internationale Teams kämpfen am schönen Strand, unterhalb des Teepotts, um den Sieg. Beginn ist immer gegen 12 Uhr und der Eintritt frei.

Die Warnemünder Woche – Warnemündes großes Sommerfest, wird in der ersten Juliwoche mit 1500 Seglern aus 31 Ländern gefeiert

In der 2. Juli-Hälfte findet die Kitesurf-Trophy statt. Neben einer Beach Bar bieten die Veranstalter ein großes Freizeitangebot.

Zur Hanse Sail im August ( 11.o8. – 14.08. ), werden die modernen Kreuzfahrtschiffe von alten Seglern abgelöst.

 

Mehr ( Meer ) Warnemünde:

Strandeisdiele

Klönstuv

Lotsenstube

Seenotretter

Fish&Chips

Seemänner

Rostocker Horizonte

Rostocker Horizonte

Atelier zum Meer

Schöne Häuser

Captain Bligh

Hotel am Leuchtturm

Strand

Strand

Sonnenuntergang

Westmole

Die Kajüte

Villa Kaethe

Kurpark

Bücherbüxe

Skulptur

Strandkörbe

Strandkörbe

Strandkörbe

Strandkörbe

Schönes Haus

Hotel zum Strand

Zur Gartenlaube

Zur Gartenlaube

Segelschiff

Schönes Haus

Maritime Deko

Bilder

Captain Bligh

Schönes Haus

Roter Pfeil

Fachwerkhaus

Birnbom

Schöne Fenster

Schöne Häuser

Schönes Haus

Schöne Häuser

Hotel Ostsee Art

Schönes Haus

Schönes Haus

Schöne Häuser

Enten

Am Bahnhof

Am Bahnhof

Fachwerkhaus

Fachwerkhaus

Birnbom

Hotel Ostsee Art

Kreuzfahrt

Buntglas

Grüne Oase

Werkstatt Galerie

Schöne Häuser

Am Strand

Am Strand

Am Strand

Möve

Schöne Tür

Schöne Häuser

Alabama

Strand

Schönes Haus

Ferienwohnung

Auto Cuba

Nebel

Meer

Strand

Strand

Ausflüge

Selene

Lotsenhaus

Hafenrundfahrt

Segelschiff

Beached Art

Ringelnatz

Schöne Tür

Pension

Segelschiff

Fachwerkhaus

Schöne Dekoration

 

Weitere Informationen zu Warnemünde findest du hier:

Hat dir Warnemünde auch gefallen? Dann hinterlaß doch einen Kommentar!

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal

Nic