Markt Halle Neun in Kreuzberg

19. November 2014 at 18:27

  Die Markt Halle Neun   Die Markthalle ist ein historisches Baudenkmal aus dem 19. Jahrhundert. Neben der Moabiter Armenius-Markthalle und der Acker-Halle in Mitte gehört sie zu den drei letzten erhaltenen historischen Markthallen Berlins. Ursprünglich gab es vierzehn. Die ursprüngliche Marheinke-Halle in der Bergmannstraße wurde im Krieg zerstört und 1951 durch den Neubau ersetzt. Am 1. Oktober 1891 wurde die Markt Halle Neun offiziell eröffnet. Nach der Sanierung wurde die alte Eisenbahnmarkthalle 2011 wiedereröffnet. […]

Kreuzberg – Berlins Szeneviertel

27. September 2014 at 13:37

„Kreuzberger Nächte sind lang…“ ( Song der Gebrüder Blattschuss ) Der Bezirk: Der Bezirk teilt sich in Kreuzberg 61 ( Südwest ) und SO 36 ( Südost ). Die Bezeichnungen stammen aus den bis 1993 gültigen Postleitzahlen. In den 1970er und 80er Jahren war Kreuzberg das Zentrum der Alternativbewegung und Hausbesetzerszene. Die Oberbaumbrücke verbindet Friedrichshain mit Kreuzberg.   Ich spaziere immer wieder gerne durch Kreuzberg und liebe es hier auszugehen. Vor allem kulinarisch hat der multikulturelle Bezirk viel […]

Park am Gleisdreieck – kleiner Osterausflug in Berlin

23. April 2014 at 18:42

  Berlin hat viele kleinere und größere grüne Oasen zu bieten. Ich habe das Oster-Wochenende genutzt um etwas für mich Neues zu entdecken. So sind wir also zum Park am Gleisdreieck gefahren und haben diese öffentliche Grün- und Erholungsanlage bei schönem Wetter genossen.   Der Park am Gleisdreieck: Dieses große Areal liegt im Westen von Berlin-Kreuzberg und grenzt an die Bezirke Schöneberg und Tiergarten und an den Potsdamer Platz. Ein weiterer Nachbar ist das Technikmuseum. […]